Rückblick

ADG Messestand auf Deutschlands größter 50Plus Messe “Die 66”

Startdatum: 19. Mai 2017

Enddatum: 21. Mai 2017

Ort: Messegelände München, Eingang Ost I Hallen A5/A6 - Stand Halle 5.321

In diesem Jahr wird der ADG e.V., Gründungsmitglied der Initiative gegen Altersarmut, in München wieder mit einem eigenen Messestand auf der "Die 66" vertreten sein. Mit 475 Ausstellern in 16 Themenbereichen findet die Messe zum 13. Mal in München statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Sie finden uns in Halle 5, Stand 321.

Share

BRR Mitgliederversammlung

Datum: 20. Mai 2017

Uhrzeit: 10:30

Ort: Clubrestaurant Stgt. Kickers, Königsträßle 58, 70597 Stuttgart-Degerloch

Share

BRR Straßenveranstaltung / Infostand Nürtingen

Datum: 13. Mai 2017

Uhrzeit: ab 10:00 Uhr

Ort: Fußgängerzone Nürtingen

Am Infostand können interessierte Bürgerinnen und Bürger unsere Unterschriftenaktion "Pro Bürgerversicherung - Contra Armutsrenten" unterzeichnen. Angesichts der sich immer stärker abzeichnenden Altersarmut braucht Deutschland ein neues, solidarisches System der Altersversorgung. Sie finden uns ab 10 Uhr in der Fußgängerzone zwischen Volksbank und Tchibo.

Share

Aktuelle Rentenpolitik

Datum: 10. Mai 2017

Uhrzeit: 16:30 Uhr

Ort: Hotel Löwen 73087 Bad Boll Hauptstr. 46

Einladung des CDU-MdB Hermann Färber im Wahlkreis Göppingen Gastredner ist der rentenpolitische Sprecher der CDU MdB Peter Weiß. Wir sind dabei und werden zur aktuellen Rentenpolitik der CDU die eine oder andere kritsische Fragen stellen.

Share

Pressestammtisch Seniorenrat/Stuttgarter Zeitung

Datum: 9. Mai 2017

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Ort: Zehntscheuer 70771 Leinfelden-Echterdingen, Maiergasse 8

Die Rente ist (un)sicher Den derzeit Alten geht es gut. Aber wer zahlt die Rente der zukünftig Alten? Referent ist Herr Willi Reiners – Redakteur der Stuttgarter Zeitung. Ablauf: Herr Reiners hält ein halbstündiges Referat. Danach ist eine Diskussion. Das Ganze hat einen Zeitrahmen von 60 bis 90 Minuten. Wer hat Lust und geht mit? ...weiterlesen "Pressestammtisch Seniorenrat/Stuttgarter Zeitung"

Share

BRV Jahresmitgliederversammlung

Datum: 7. April 2017

Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Sportzentrum Landsberg am Lech. Hungerbachweg 1

Am 7. April 2017 treffen sich die Mitglieder des Vereins  Betriebsrentner e.V. (BRV) zu Ihrer Mitgliederversammlung in Landsberg am Lech. Die Veranstaltung steht unter dem Motto:  Warum sehen Politiker weg? Neben einigen interessanten Vorträgen stehen in diesem Jahr Neuwahlen des Vorstands auf dem Programm. Einlass 09:00 Uhr. Beginn der Verastaltung: 10:00 Uhr

Share

70. CDU Parteitag Baden-Württemberg – Wir sind dabei

Datum: 25. März 2017

Uhrzeit: 12:30 Treffpunkt

Ort: Sindelfingen Stadthalle. Schillerstraße 23 71065 Sindelfingen

Beim Landesparteitag der CDU BW in der Stadthalle in Sindelfingen werden wir wieder Präsenz zeigen und unsere Flyer und Broschüren verteilen.

Share

Der BRR wird Flagge zeigen – Politischer Aschermittwoch der CDU Baden-Württemberg in Fellbach

Datum: 1. März 2017

Uhrzeit: 9:30

Ort: Untertürkheimer Str. 33, 70734 Fellbach

Der "Politische Aschermittwoch" der CDU ist für den BRR der Startschuss für die kritische Begleitung der Partei im Bundestagswahlkampf. Unter der Flagge der Initiative gegen Altersarmut (IgA) sind wir gut vorbereitet, schreibt der Vorsitzende Herbert Heinritz des Bündnisses für Rentenbeitragszahler und Rentner e.V. (BRR): mit blauen BRR-Leibchen mit IgA – Aufkleber, 5.000 Flyern und 5. ...weiterlesen "Der BRR wird Flagge zeigen – Politischer Aschermittwoch der CDU Baden-Württemberg in Fellbach"

Share

Aktuelles zur Rente

Datum: 18. Februar 2017

Uhrzeit: 14:00 bis 16:30

Ort: afa / kda, Schwanthalerstr. 91, 80336 München

Aktuelles zur Rente Samstag, 18. Februar 2017, 14:00 - 16:30 Referent: Ralf Tinapp, ehrenamtlicher Versichertenberater der Dt. Rentenversicherung, EAG Ort afa / kda, Schwanthalerstr. 91, 80336 München

Share

Abgabe unseres Wahlvorschlags für die Sozialwahl 2017

Datum: 17. November 2016

Uhrzeit: 18:00

Ort: Berlin, Wahlausschuss der Deutschen Rentenversicherung

Spätester Abgabetermin für unseren Wahlvorschlag mit den mindestens geforderten 2.000 Unterstützerunterschriften.

Share

Share